Die alte Frau II

aus: Hausapothek

(in Mundart zu lesen - Originalfassung siehe unten)

 

Wie so ein liebes Altmutterchen

von zweiundsiebzig Jahren,

noch gesund und rund, nett und adrett

und immer voll Humor,

den ersten Silberfaden hat

im braunen Haar entdeckt,

da zieht sie das Näschen in die Höhe

und hat sich fast erschreckt.

 

Es rupft das erste graue Haar

sich aus dem Kopf geschwind

und unter Lachen sagt es dann

zum kleinen Enkelkind:

weißt du, es wäre mir doch nicht einerlei,

und ärgern täte es mich auch,

wenn jemand von mir sagen täte,

ich wäre eine alte Frau.

 

Lina Sommer

 

Originalfassung

folgt